ART MOSCOW

Autor: Taisia Korotkova

15 April 2011

Art Moscow lädt Sie herzlich ein zu einem Empfang anläßlich der Art Cologne 2011 und zu einer Ausstellung mit Arbeiten von Taisia Korotkova, Preisträgerin des Kandinsky-Preises für junge Kunst 2010.

Taisia Korotkova verschränkt in ihrer “Reproduction” Serie Eindrücke, die sich während eines Aufenthaltes im Krankenhaus in ihr festgebrannt haben, mit ihrer Vorstellungswelt von Ambiente und Technologie der künstlichen Befruchtung. “Reproduction” bildet den Prozess der hoch technisierten künstlichen Kinderproduktion in unserer Zeit fast wortwörtlich und präzise ab. In ihren Bildern entlarvt sie den intimen Moment der Empfängnis als einen Vorgang jenseits aller Privatheit, indem sie den Prozess als einen rein wissenschaftlichen und maschinellen Vorgang darstellt.
Die Anti-Utopistin Taisia Korotkova betont immer wieder, dass sie das bereits Gesehene und Bekannte mit schärferen Konturen nachzeichne. In Stil und Umsetzung erinnern ihre Bildern mit ihrer kühlen Farbgebung in Tempera an die optimistischen Illustrationen der 60er Jahre. Taisia Korotkova malt moderne Ikonen in der Technik tradierter Ikonenmalerei, gemischt mit einer Prise sozialistischem Realismus.
 
Im Dezember 2010 wurde Taisia Korotkova mit dem Kandinsky Preis für Junge Kunst ausgezeichnet. Kurator Peter Weibel (ZKM, Karlsruhe) hat sie für die 4. Moscow Biennale für zeitgenössische Kunst ausgewählt. Die große Übersichtsaustellung unter dem Titel “Rewriting Words” findet im September 2011 parallel zur Art Moscow statt.
 
Art Moscow lädt zu Empfang und Ausstellung, um über die Messe zeitgenössischer Kunst zu informieren und um die Hightlights des “September der jungen Kunst 2011” vorzustellen, wenn in Moskau zeitgleich die Messe Art Moscow und die 4. Moscow Biennale, kuratiert von Peter Weibel, stattfinden sowie die Shortlist des Kandinsky-Preises 2011 vorgestellt werden wird.
 
 
September der jungen Kunst 2011
 
15. Art Moscow:
Preview:                    20.09.2011
Messetage:               21. – 25.09.2011
 
Kandinsky Prize:  16.09 – 18.10.2011
 
4. Moscow Biennale für zeitgenössische Kunst: 
Eröffnung:                22.09

Dauer der Biennale: Voraussichtlich 2 Monate

Art Moscow ist die prestigeträchtigste Messe zeitgenössischer Kunst in Russland, die mit nationalen und internationalen Ausstellern jedes Jahr über 20.000 Besucher an fünf Tagen anzieht. Die 15. Art Moscow findet in diesem Jahr vom 21. - 25. September 2011 statt und wird am 20. September eröffnet. In den letzten 15 Jahren hat Art Moscow Platz für diverse kommerzielle und nicht kommerzielle Ideen in Moskau geboten. Art Moscow ist der Ort wo Austausch zwischen Sammlern und Galeristen und Künstlern passiert.
 
Sputnik Art Foundation hat sich zum Ziel gesetzt, mit Hilfe der Neuen Medien über russische und internationale zeitgenössische Kunst zu informieren und neue Ausstellungsformate zu konzipieren. Während der Ausstellung stellt Sputnik einen elektronischen Katalog zum Werk von Taisia Korotkova bereit.

Zudem hat Sputnik eine Serie elektronischer Kataloge zu zeitgenössischen Künstlern aus Russland produziert und auf Multimedia basierende Ausstellungen konzipiert.

Während des Empfangs stehen Ihnen Christina Steinbrecher (Künstlerische Leiterin Art Moscow) und Anne Maier (Mitglied im Berater-Team des Art Moscow Selection Committee) für Fragen und weiterführende Informationen zur Verfügung.

Die Werke in der Ausstellung stehen nicht zum Verkauf.